Wie die "Krone der Schöpfung" mit Mitgeschöpfen umgeht!

 

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Links
     Unvergesslich
     Nur eine Katze






Hund am Auto angeleint und Gas gegeben

Einem unbekannten Autofahrer ist die Klagenfurter Polizei wegen Tierquälerei auf den Fersen. Der Lenker hatte einen Hund mit einer Leine an seinem Auto festgebunden und dann ordentlich Gas gegeben. Als ein Augenzeuge den Wagen stoppte, um den Mann zur Rede zu stellen, drohte dieser dem couragierten 43-Jährigen auch noch mit dem Umbringen!
Der mutmaßliche Tierquäler geriet nach kurzer Diskussion in Rage und drohte dem Passanten: „Wenn du di weiter einmischt, bring i di um!“

Einfach weiter gefahren!
Dann gab der Autofahrer wieder Gas und raste weiter.


Gesamter Artikel
12.6.06 09:06
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung